Wer ich bin

und für Dich sein kann

Über

Ich bin Manuel Schönthaler (40), zertifizierter Business Coach & Trainer, seit Geburt hochsensibel veranlagt und stolz darauf mit dieser wertvollen Gabe gesegnet zu sein. Bevor ich mich auf die stärkenorientierte Arbeit mit hochsensiblen Menschen spezialisiert habe, war ich 15 Jahre erfolgreich in Vertriebs- & Führungspositionen von internationalen Unternehmen tätig. Dort durfte ich u.a. den US-Weltmarktführer für Cyber Security Training in Deutschland aufbauen. Als Sohn eines emotional hochsensiblen Vaters und selbst Vater einer hochgradig feinfühligen Tochter kenne ich das Phänomen der Hochsensibilität bereits aus den verschiedensten Blickwinkeln – mit all seinen Stärken und Herausforderungen.

Zu den Sonnenseiten zählt etwa das überdurchschnittliche Einfühlungsvermögen, die starken Kommunikationsskills sowie ausgeprägte Analysefähigkeit, zu den Schattenseiten aber auch eine schnellere Reizüberflutung, die niedrigere Stressresistenz und Neigung zu damit einhergehenden Selbstzweifeln. Hochsensible Menschen brauchen also deutlich mehr Selbstfürsorge als andere Menschen, mehr Ruhephasen und insgesamt einen viel besseren Kontakt zu sich selbst. Und genau daran scheitern die meisten. Hier komme ich für Dich ins Spiel!

Ich freue mich, dass ich meine intensiven Selbsterfahrungen jetzt hier im Blog und in Form meiner Dienstleistung als Coach & Trainer mit Dir teilen darf. Wie Du Dir vorstellen kannst, waren viele davon äusserst schmerzhaft und für mich mit Rückschlägen in meinem Leben verbunden, aus denen ich lernen durfte. Dank meiner fundierten Weiterbildung sowie meiner eigenen unverzichtbaren Achtsamkeitspraxis kann ich Dir nun dabei helfen, ebenso nah zu Dir selbst zu finden wie ich zu mir gefunden habe!

Bevorzugt lerne ich Dich zunächst telefonisch oder per Videocall kennen, um Dein Anliegen zu besprechen. Anschließend arbeiten wir dann im 1:1 Coaching face-to-face persönlich vor Ort miteinander, damit wir unsere Körpersprache als wichtiges Barometer nutzen können. Wie Du sicher selbst schon oft erlebt hast, ist dieses fehlende Element in der digitalen Kommunikation oft der Grund für Missverständnisse oder Fehlinterpretationen. Feinfühlige Menschen brauchen das einfach noch viel mehr als andere Mitmenschen, damit die Empathie-Antennen zuverlässig arbeiten. Per Chat stehe ich deshalb nur sehr eingeschränkt zur Verfügung.

Du kannst Dich auf meiner Webseite näher über die Herausforderungen und Chancen der Hochsensibilität informieren, Dir in meinem Blog einen Eindruck über mich und meine Erfahrungen verschaffen und mich natürlich für Deine persönliche Begleitung in allen entscheidenden Lebenslagen als Coach & Trainer buchen. Ich biete regelmässig Workshops und Seminare an, weiterhin entwickle ich derzeit ein Retreatangebot, bei dem Du für ein paar Tage aus dem Alltag entfliehen, komplett runterfahren und so zu Dir finden kannst.

In jedem Fall bin ich schon jetzt gespannt Dich persönlich kennenzulernen und Dich bald dabei zu unterstützen, Dein volles Potential auszuschöpfen. Wenn Du dazu Fragen hast, nimm jederzeit direkt mit mir Kontakt auf.

Ich freue mich schon sehr auf Dich!

Feinfühlige Grüße,

Dein Manuel.

Meine Lieblingszitate

  • „Your time is limited, so don’t waste your time to live someone elses life.“

    Dieses berühmte Zitat stammt aus Steve Jobs‘ weltbekannter Rede an der Standford University 2005, ein Jahr nach seiner ersten Krebsdiagnose. Wenige Jahre später starb er trotz erfolgreicher OP an Krebs, weshalb sein berührender Vortrag heute umso mehr an Wirkung hat. Sie zeigte mir eindrucksvoll, wie maßgeblich es ist, unserem Herzen und unserer Intuition zu folgen, um das Leben zu leben, das wir wirklich leben wollen. (Bildquelle: Wikipedia / Autor: Matthew Yohe)

    Steve Jobs, Apple-Gründer
  • „Du kannst zwar nicht alles sein was Du willst, aber Du kannst weitaus mehr von dem sein was Du bereits bist.“

    Mich hat Tom Rath, amerikanischer Buchauthor zu den Themen Mitarbeiterengagement, Stärken und Wohlbefinden, am Anfang meiner beruflichen Neuorientierung 2018 im Rahmen seines Buches StrengthFinder sehr bewegt. Hier wurde mir zum ersten Mal richtig bewusst, wie sehr wir im Berufsleben mit dem Ausbügeln unserer Schwächen beschäftigt sind, anstatt uns vielmehr auf die Entwicklung unserer Stärken zu konzentrieren. (Bildquelle: Wikipedia / Autor: Peterjus)

    Tom Rath, Strength Finder